YogaAndFlow
Yoga für kleine und große Yogis und Yoginis



HIER FINDEST DU DIE KURSE IM BUCHUNGSTOOL IN DER ÜBERISCHT:

Lass dich vom Kalenderdarium nicht irritieren. Du findest die Kurse ab dem 19.1. im Kalender (leider lässt es sich nicht anderes darstellen) oder weiter unten in der Übersicht.

Ein Großteil meiner Yogakurse sind als Präventionskurse von der ZPP  (Zentrale Prüfstelle Prävention) Nach §20 SGB V als gesundheitsfördernde Kurse zertifiziert. Damit sind sie von den gesetzlichen Kranken­kassen anerkannt und werden bei 80% iger Teilnahme von den gesetzlichen Krankenkassen mit bis zu 70-80% Kostenbeteiligung bezuschusst.


Yoga for Everybody Online - Bewegt und Entspannt

 

Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.

 


Mittwoch 20.00-21.30 Uhr - Onlinekurs

NEUE Kurse 2022:

Beginn: 19.01.2022

11x90min

137 Euro

Kurs buchen

Beginn: 27.04.2022

8x90min

100 Euro

Donnerstag 19.45 - 21.15 Uhr - Hybridkurs

Dieser Kurs wird zukünftig wieder im Raum stattfinden mit begrenzter Teilnehmerzahl. Es besteht die Möglichkeit auch Online daran teilzunehmen und für dann Fall, dass es zu erneuten Schließungen kommt, wird der Kurs vollständig online fortgesetzt.

Was ist Hybrid Yoga?

Das Hybridangebot ist in der aktuellen Situation quasi das Premiumangebot unter meinen Kursangeboten. Denn wer sich für einen Hybridplatz entscheidet hat einen Platz im Kursraum sicher, kann aber alternativ auch von zu Hause aus üben. Das ist zum Beispiel oft eine Erleichterung, wenn dein Arbeitstag sich mal verlängert, ein Familienmitglied erkrankt ist und du ungern in den Kursraum gehen möchtest. Auch wenn du dich selber nicht ganz fit fühlst aber nicht krank, dass du nicht Yoga praktizieren kannst, hast du die Möglichkeit von zu Hause aus zu üben.  Im Moment gilt weiterhin, dass eine Teilnahme an Kurs nur möglich ist, wenn du dich vollständig gesund fühlst. Dadurch können viele meiner teilnehmenden kontinuierlich an ihrer Yogapraxis dran bleiben.

Hybrid heißt aber auch, dass der Kurs online weiter läuft, wenn es nicht möglich ist ein Präsenzangebot zu machen. Das ist zum Beispiel in meinem letzten Kursblock einmal vorgekommen, weil ich mich mit Corona in Quarantäne befunden habe, und so nur online Unterrichten durfte. Ähnliches gilt für Szenarien wie Lockdown oder auch wenn ich anderweitig erkranken sollte. Denn insbesondere bei der aktuellen Virusvariante ist noch mal unser aller Anstrengung gefordert, Erkrankungen ernst zu nehmen und die Kontakte dann möglichst zu minimieren, beziehungsweise einzustellen. An dieser Stelle möchte ich Vorbild sein und euch dann, wenn ich zum Beispiel einen Schnupfen habe, eine Onlinestunde geben, anstatt das Risiko einzugehen, jemanden anzustecken.

Durch das Hybridformat ist es gelungen ein umfangreiches Angebot zu etablieren, dass sich an die ständig veränderten Gegebenheiten anpasst. Ich freue mich sehr wenn du dieses Angebot für dich nutzt und ich dich bei mir auf der Matte begrüßen darf.

Beginn 20.01.2022

11x90min

137 Euro

Anmeldung Yoga vor Ort
Anmeldung Onlinekurs

Beginn 28.04.2022

6x90min

75 Euro

Afterwork Yoga - Fokus Rücken Online 


Rücken ist ein ziemlich großes Thema in unserer Gesellschaft. Das moderne Leben bringt einfach zu wenige natürliche Bewegungsabfolgen mehr mit sich. Wir sitzen zu viel, gehen zu wenig, heben zu schwer und auch gern falsch, Nutzung von Smartphone und Sitzen am PC, um nur ein paar rückenunfreundliche Dinge zu nennen.

Man muss nicht mit Schmerzen leben, in der Regel kann ich mit gezielten Übungen und etwas Geduld und Ausdauer viele Rückenproblem wieder beheben.

Ich weiß, wovon ich spreche. Mit Anfang 20 wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Das Leben, das der Orthopäde mir skizziert, hatte nichts mit dem zu tun, was ich mir mit Anfang 20 vorstelle….

Es hat lange gedauert, bis ich wirklich wieder schmerzfrei war und eigentlich haben mir unterm Strich (ich habe damals das ganze Programm mitgemacht, was einem so angeboten und verschreiben wird) zwei Dinge geholfen: Yoga und Osteopathie. Selbst die rückenfordernden Schwangerschaften konnte ich mit dieser Kombi gut bestreiten und haben mich gestärkt.

Natürlich ereilen mich auch heute immer mal wieder Rückenschmerzen und das ist vielleicht auch gut so. Weil es sich immer lohnt genau hinzuschauen und zu hinterfragen, was der Körper uns damit gerade sagen möchte. Das klingt jetzt vielleicht etwas esoterisch, ist aber eigentlich ganz pragmatisch und in wenigen Worten zusammengefasst. Wenn es uns nicht gelingt, unsere Bedürfnisse wahr zu nehmen und ernst zu nehmen, dann meldet sich irgendwann die körperliche Ebene und du darfst hinschauen und Dinge ändern.

Hier findest du einen guten Ausgleich zu deinem vorwiegend sitzenden Arbeitsalltag. Viele Therapeuten sprechen vom "Sitzen als das neue Rauchen". Es ist definitiv so, dass zu wenig Bewegung und zu viel einseitige Körperhaltungen langfristig

den Körper belasten und sogar schaden können. Die kurze Yogaeinheit beugt genau diesem Problem vor. Wir mobilisieren und dehnen die beanspruchten Körperregionen, stärken und kräftigen den Rücken wieder. Abgerundet wird das Programm mit kleinen Atemübungen und Kurzentspannung.

Wenn du dabei Unterstützung haben möchtest, melde dich gerne bei mir.


Mittwoch 18.30-19.30 Uhr - Onlinekurs

NEUE Kurse 2022:

Beginn 19.01.2022

11x60min

121 Euro

Onlinekurs buchen


Beginn 27.04.2022

8x60min

 88 Euro

Yoga Nachgefragt:

Online Yoga zu praktizieren hat viele Vorteile. So haben sich in den letzten 1,5 Jahren viele Yogis und Yoginis bei mir entschieden, dauerhaft online Yoga zu praktizieren. Die Fahrtwege fallen weg, man hat mehr freie Zeit vor und nach den Klassen, es lässt sich praktischer mit Familie und anderen Dingen verbinden. Was aber fehlt ist mal genauer auf die Praxis zu schauen und Unterstützung bei Fragen und Unsicherheiten zu bekommen. Aus diesem Grund biete ich ab 2022 „Yoga nachgefragt“ an. Es sind drei Termine die du entweder im Block oder einzeln buchen kannst, um Fragen zu klären oder nochmal genau hinzuschauen. Wir treffen uns hier in kleinen Gruppen von sechs Personen, so dass jeder und jeder von euch Raum hat mit seinen Fragen und Bedürfnissen gehört zu werden.

Eingebettet wird „Yoga nachgefragt“ in eine Yoga Klasse, so dass du eine zusätzliche Praxiseinheit für dich hast und mit noch mehr Sicherheit und Präzision wieder zurück in deine online Stunde gehen kannst.

Du kannst die Stunden einzeln buchen, oder als Komplettpaket. Angesetzt sind 90 Minuten, montags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr.

Termine: 21.02.22/21.03.22/ 09.05.22

Kurs hier buchen


Yang und Yin Yoga

Unsere moderne Gesellschaft ist sehr Yang-lastig: kraftvoll, zielorientiert, schnelllebig. Um gesund und ausgeglichen zu sein, braucht es aber beides, das Yin und das Yang. In den letzten Monaten habe ich in meinen Kursen oft ein Yang und Yin Angebot gemacht und es ist sehr gut angekommen. Deshalb biete ich Yang und Yin Yoga ab September als eigenständiges Kursformat an. 

Der Kurs gesteht aus 2 Teilen. In der ersten Hälfte der Stunde üben wir dynamisch bis kraftvoll, was uns hilft in der 2ten Hälfte des Kurses ruhiger zu werden und in tiefe Entspannungshaltungen im Yinyoga einzutauchen.

Ich beschreibe meinen Teilnehmenden das Prinzip von Yin und Yang gerne mit dem Bild einer Öllampe: Während Yang das Feuer ist, das brennt und nach vorne geht, ist Yin das Öl, die innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Entspannung. Wenn die Öllampe kein Öl mehr hat, kann die Flamme nicht brennen. Genau das beschreibt unsere Bedürfnisse sehr gut. Damit wir für das brennen können, was unser Alltag von uns fordert, brauchen wir immer ausreichend Öl, Entspannung. Ich beobachte immer mehr, dass wir das Öl, den Ausgleich vergessen und dadurch immer mehr Menschen ausbrennen. Daher bin ich selbst so begeistert von diesem Kurskonzept. Der Yangteil holt die Teilnehmenden da ab, wo sie gerade stehen und hilft ihnen im Yinteil besser loszulassen und zu entspannen.

Im Yangyoga arbeiten wir mit Flows und eher kraftvollen Asanas (Haltungen) während Yinyoga eine Yogarichtung ist, die viele Hilfsmittel nutzt, um in die eigne, individuelle Dehnung zu sinken und möglichst gestützt zu werden. Keine Sorge, es geht nicht darum, wilde Verrenkungen  zu machen, sondern die Muskulatur möglich tief zu lösen und durch das längere Halten der einzelnen Asana, wirklich auch die tieferen Muskel- und Faszienschichten zu entspannen.


Donnerstags 18.15-19.15 Uhr Hybridkurs

Dieser Kurs wird zukünftig wieder im Raum stattfinden mit begrenzter Teilnehmerzahl. Es besteht die Möglichkeit auch Online daran teilzunehmen und für dann Fall, dass es zu erneuten Schließungen kommt, wird der Kurs vollständig online fortgesetzt.


Was ist Hybrid Yoga?

Das Hybridangebot ist in der aktuellen Situation quasi das Premiumangebot unter meinen Kursangeboten. Denn wer sich für einen Hybridplatz entscheidet hat einen Platz im Kursraum sicher, kann aber alternativ auch von zu Hause aus üben. Das ist zum Beispiel oft eine Erleichterung, wenn dein Arbeitstag sich mal verlängert, ein Familienmitglied erkrankt ist und du ungern in den Kursraum gehen möchtest. Auch wenn du dich selber nicht ganz fit fühlst aber nicht krank, dass du nicht Yoga praktizieren kannst, hast du die Möglichkeit von zu Hause aus zu üben. Im Moment gilt weiterhin, dass eine Teilnahme an Kurs nur möglich ist, wenn du dich vollständig gesund fühlst. Dadurch können viele meiner teilnehmenden kontinuierlich an ihrer Yogapraxis dran bleiben.

Hybrid heißt aber auch, dass der Kurs online weiter läuft, wenn es nicht möglich ist ein Präsenzangebot zu machen. Das ist zum Beispiel in meinem letzten Kursblock einmal vorgekommen, weil ich mich mit Corona in Quarantäne befunden habe, und so nur online Unterrichten durfte. Ähnliches gilt für Szenarien wie Lockdown oder auch wenn ich anderweitig erkranken sollte. Denn insbesondere bei der aktuellen Virusvariante ist noch mal unser aller Anstrengung gefordert, Erkrankungen ernst zu nehmen und die Kontakte dann möglichst zu minimieren, beziehungsweise einzustellen. An dieser Stelle möchte ich Vorbild sein und euch dann, wenn ich zum Beispiel einen Schnupfen habe, eine Onlinestunde geben, anstatt das Risiko einzugehen, jemanden anzustecken.

Durch das Hybridformat ist es gelungen ein umfangreiches Angebot zu etablieren, dass sich an die ständig veränderten Gegebenheiten anpasst. Ich freue mich sehr wenn du dieses Angebot für dich nutzt und ich dich bei mir auf der Matte begrüßen darf.

NEUE Kurse 2022:

Beginn 20.01.2022

11x60min

121 Euro

Onlinekurs buchen
Yoga vor Ort

Beginn 28.04.2022

6x60min

66 Euro


Hormonyoga

Gerade Frauen kennen die hormonellen Schwankungen nur zu gut, die sich entwicklungsbedingt, zyklusbedingt, schwangerschaftsbedingt immer wieder deutlich abzeichnen und unseren Alltag nachhaltig beeinträchtigen können. Manche sind stark beeinflusst, andere merken nicht wirklich etwas und alles ist normal.
Hormonell bedingte Veränderungen, auch während der Wechseljahre, sind keine Krankheit, sie werden in unserer immer noch von Freud geprägten westlichen Kultur, nur oft dazu gemacht. Das soll nicht heißen, dass diese damit einhergehenden Probleme bagatellisiert werden sollen, sondern verdeutlichen, dass die Art der Herangehensweise einen entscheidenden Einfluss auf die Intensität der Beschwerden hat. 

In erster Linie richtet sich der Kurs an Frauen die PMS, Menstruationsproblemen, Wechselsjahrsbeschwerden oder einen unerfüllten Kinderwunsch haben. 
Zu diesen Beschwerden gehören eine Vielzahl von Symptomen wie Schlafstörungen, innere Unruhe, Depression, Schwitzen, Kopfschmerzen oder euch ein unspezifisches Unwohlsein. Wenn du eines oder mehrere dieser Symptome kennst ist Hormonyoga für dich der richtige Kurs, denn hier stimulieren wir zum Einem auf natürliche Weise das hormonelle Drüsensystem, zum Anderen stärkt und entspannt Yoga unseren Körper und unseren Geist, wodurch wir übermäßigem Stress besser begegnen und diesen abbauen können.

Dieses Kurskonzept unterscheidet sich von anderen Kursen in meinem Programm:

1. Zunächst ist es wichtig, dass du die Hauptatemtechniken lernst und verinnerlichst, lernst Bandas zu setzen, Energie zu lenken und dein parasymphatisches Nervensystem zu aktivieren. Daher starten wir mit einem 3 stündigen Workshop, in dem du all diese Grundlagen kennenlernst zusammen mit dem fachlichen Grundwissen, was dir helfen wird, deinen Körper und seine Funktionsweisen besser zu verstehen.

2. Dann braucht es Übungsroutine. Damit du diese Art des Yogas verinnerlichen kannst, schließt sich an den Workshop einen regelmäßiger Kurs an, in dem du das im Workshop gelernt in die Praxis umsetzt und Sicherheit erlangst, die Möglichkeit hast Fragen zu stellen und in einer Gruppe zu üben. Erfahrungsgemäß ist das vor allem am Anfang des gemeinsamen Praktizieren für viele sehr hilfreich, um Yoga in das eigene Leben zu integrieren.

3. Zudem begleite ich den Kurs mit Videosequenzen. Wenn du wirkliche Erfolge erzielen möchtest, wie Reduzierung der Hormongabe oder Verzicht bzw. Alternative zu Hormongaben, PMS Beschwerden mildern, Kinderwunsch begleiten etc., dann ist es unabdingbar täglich zu üben. Nur eine tägliche Praxis kann wirkliche Erfolge mit sich bringen. 

Ich bietet zu dem Kurs 3 Pakete an:


Reiner Videokurs:

der Videokurs enthält alle Infos wie die anderen Pakete, kann aber jeder Zeit flexibel und individuell gestartet und geübt werden. Alle Inhalte bekommst du per Video zur Verfügung gestellt. 

Der Videokurs kostet 49 EURO

 

zum Videokurs







Hybridwochenkurs

Dieser Kurs wird zukünftig wieder im Raum stattfinden mit begrenzter Teilnehmerzahl. Es besteht die Möglichkeit auch Online daran teilzunehmen und für dann Fall, dass es zu erneuten Schließungen kommt, wird der Kurs vollständig online fortgesetzt.

Dienstags 17.15 - 18.30Uhr

8x75min, 100 Euro

Beginn: 02.3.22

Dieser Kurs richtet sich an alle, die bereits Erfahrungen im Hormonyoga (bereits am Workshop teilgenommen haben) haben und ihre Praxis mit einem wöchentlichen Kurs fortsetzen wollen


Komplettkurs  

Videokurs Incl.: 3h Workshop 

4 Kurzyogasequenzen, Meditation, Entspannung und Atemtechniken als Videos

7 mal 75min Online Liveklasse via Zoom Di 17.15-18.30 Uhr ab dem 15.02.22

Paketpreis 130 Euro statt 149 Euro als Schnupperangebot


Infos und Anmeldung hier

 


Seniorenyoga - Onlinekurs

Das schöne am Yoga ist, dass man nie zu alt ist, um mit Yoga anzufangen, Yoga kann sich jeder

Lebenssituation anpassen und lässt sich auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen abstimmen. 
In diesem Yogakurs sind alle willkommen, die es vagen wollen, Yoga zu machen, aber sich vielleicht nicht 
in eine reguläre Yogaklasse trauen, weil sie sich dort nicht wohl fühlen. Für Yoga ist man nie zu ungelenk, 
zu unbeweglich, zu dick, zu dünn, zu jung, zu alt.
Wir arbeiten mit Hilfsmitteln, die es uns ermöglichen, unsere Yogapraxis zu unterstützen und sanft und 
entspannt zu üben.
Jeder der sein Leben geschmeidiger machen möchte, ist herzlich willkommen.

Donnerstags 10.30-11.30 Uhr Hybridkurs

Dieser Kurs wird zukünftig wieder im Raum stattfinden mit begrenzter Teilnehmerzahl. Es besteht die Möglichkeit auch Online daran teilzunehmen und für dann Fall, dass es zu erneuten Schließungen kommt, wird der Kurs vollständig online fortgesetzt.

Was ist Hybrid Yoga?

Das Hybridangebot ist in der aktuellen Situation quasi das Premiumangebot unter meinen Kursangeboten. Denn wer sich für einen Hybridplatz entscheidet hat einen Platz im Kursraum sicher, kann aber alternativ auch von zu Hause aus üben. Das ist zum Beispiel oft eine Erleichterung, wenn dein Arbeitstag sich mal verlängert, ein Familienmitglied erkrankt ist und du ungern in den Kursraum gehen möchtest. Auch wenn du dich selber nicht ganz fit fühlst aber nicht krank, dass du nicht Yoga praktizieren kannst, hast du die Möglichkeit von zu Hause aus zu üben. Im Moment gilt weiterhin, dass eine Teilnahme an Kurs nur möglich ist, wenn du dich vollständig gesund fühlst. Dadurch können viele meiner teilnehmenden kontinuierlich an ihrer Yogapraxis dran bleiben.

Hybrid heißt aber auch, dass der Kurs online weiter läuft, wenn es nicht möglich ist ein Präsenzangebot zu machen. Das ist zum Beispiel in meinem letzten Kursblock einmal vorgekommen, weil ich mich mit Corona in Quarantäne befunden habe, und so nur online Unterrichten durfte. Ähnliches gilt für Szenarien wie Lockdown oder auch wenn ich anderweitig erkranken sollte. Denn insbesondere bei der aktuellen Virusvariante ist noch mal unser aller Anstrengung gefordert, Erkrankungen ernst zu nehmen und die Kontakte dann möglichst zu minimieren, beziehungsweise einzustellen. An dieser Stelle möchte ich Vorbild sein und euch dann, wenn ich zum Beispiel einen Schnupfen habe, eine Onlinestunde geben, anstatt das Risiko einzugehen, jemanden anzustecken.

Durch das Hybridformat ist es gelungen ein umfangreiches Angebot zu etablieren, dass sich an die ständig veränderten Gegebenheiten anpasst. Ich freue mich sehr wenn du dieses Angebot für dich nutzt und ich dich bei mir auf der Matte begrüßen darf.

NEUE Kurse 2022:

Beginn 20.01.2022

11x60min

121 Euro

Onlinekurs buchen
Yoga vor Ort

Beginn 28.04.2022

6x60min

66 Euro


Basic Yoga

Du möchtest Yoga von Grund auf lernen, um mehr Ausgleich, Entspannung und Gelassenheit in dein Leben zu integrieren? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Aufgrund der besonderen Situation findet der Kurs als Hybridkurskurs statt. Das heißt du kannst Online oder Offline an dem Kurs teilnehme. Du lernst r die wichtigsten Basics vermittelt, um im Anschluss in alle bestehenden Kurse einzusteigen, alleine zu Üben, um Fragen zu stellen und eine Idee von Yoga zu entwickeln.

Dienstag 20.00 - 21.00 Uhr

Beginn 1.03.2022

10x 60min,  110 Euro


E-Mail
Anruf
Karte
Instagram